Technologiepartnerschaft für Open Source ECM

Alfresco, die offene Plattform für Social Content Management, und die WeWebU Software AG, der Hersteller des OpenWorkdesk, haben ihre globale Technologiepartnerschaft bekannt gegeben. Zusammen bieten sie die Open Source Alternative für transaktionales Content Management: den WeWebU OpenWorkdesk auf Alfresco.

WeWebU hat den OpenWorkdesk, eine Suite von Composite Content Appli-cations, via CMIS (Content Management Interoperability Services) nahtlos in die Alfresco-Plattform integriert. Sowohl Alfresco als auch WeWebU sind als
aktive Mitglieder des technischen Komitees für CMIS der OASIS bei der Weiter-entwicklung des offenen CMIS-Standards sehr engagiert. Für viele Organi-sationen ist der WeWebU OpenWorkdesk die erste Wahl für transaktionales Content Management, wenn größte Effizienz und maximaler Durchsatz die Hauptanforderungen sind. Obwohl er ein reines Web-Frontend bietet, ist er genauso benutzerfreundlich wie ein Fat Client, erhöht damit die Nutzer-akzeptanz und beschleunigt den Rollout in ECM-Projekten dramatisch.

„Wir sind hocherfreut über unsere Partnerschaft mit Alfresco, denn WeWebU und Alfresco passen hervorragend zusammen: Technisch setzen beide Unternehmen auf CMIS, auf der kommerziellen Seite eint uns das Bekenntnis
zum Open Source Modell. Die Kombination aus dem WeWebU OpenWorkdesk und der Alfresco Plattform bietet einen sehr kostengünstigen und trotzdem hochprofessionellen Weg, Applikationen für transaktionales Content Management in mittleren und großen Organisationen aus der Finanzbranche und der öffentlichen Verwaltung bereitzustellen. Unsere Zusammenarbeit löst den Widerspruch zwischen benutzerfreundlichen ECM-Anwendungen und einem überschaubaren IT-Budget“, erklärt Stefan Waldhauser, CEO bei WeWebU.

Alfresco zeichnete den OpenWorkdesk aufgrund seines innovativen Einsatzes der Alfresco-Plattform dieses Jahr bereits als beste Lösung in EMEA aus. „Die Produkte von WeWebU ergänzen unsere offene Plattform und erzeugen einen echten Mehrwert. So helfen sie uns dabei, unsere ambitionierten Wachstums-ziele zu erreichen“, sagt John Newton, CTO bei Alfresco. „WeWebU’s Suite von Applikationen für transaktionales Content Management passt perfekt zur Alfresco-Plattform und unserer Community insgesamt.“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Unternehmen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>