Die DOK.live Vorträge bei der DMS EXPO

Potenziale von Enterprise Collaboration & Social Business

DOK.live_logoDie DOK.live Vortragsreihe geht auch dieses Jahr wieder am 2.Messetag, Donnerstag, 9. Oktober 2014, ab 9.30 auf der Business Forum Bühne ‚live on stage’. Die acht praxisorientierten Fachvorträge zeigen, wie die Social Technologien und Prinzipien für den Unternehmenserfolg genutzt werden können.
Um 12.15 Uhr rundet eine Podiumsdiskussion mit dem Titel „The collaborative Future“ die Vortragsreihe ab. Dr. Ulrich Kampffmeyer, Geschäftsführer der PROJECT CONSULT, wird mit seinen Gästen unter anderem die These diskutieren, dass Wissensarbeit aufgrund der veränderten Arbeitsweisen der virtuellen Welt in Zukunft möglicherweise mit immer weniger Menschen stattfinden könnte.
Vortragsprogramm folgt in Kürze.

DOK.magazin  auf der DMS EXPO : Halle 6 Stand D01




E-Discovery mit Recommind jetzt auch in der Cloud

Rheinbach, im August 2014 – Recomminds Review- und Analyse-Plattform Axcelerate ist ab sofort mit optionaler Schnittstelle zum Cloud-basierten Content Management Service „Box“ verfügbar.

„Die Analyse von Dokumenten im Rahmen von E-Discovery und Information Governance unterliegt derzeit einem starken Wandel, da immer mehr Unternehmen ihre Unternehmensdaten in der Cloud speichern und

Weiterlesen

Tags: , , , , ,



Die DGI auf der DMS EXPO

Die DGI im Wissenschaftsjahr 2014 – Digitale Gesellschaft”

DOK.digidokkopfUnter diesem Motto wird die DGI (Deutsche Gesellschaft für Information und Wissen e. V) auf der DMS Expo Freitag, 10. Oktober 2014, 14.30-16.30, mit Vorträgen vertreten sein.
Dabei findet ab 15.00 das wieder vom DGI und DOK.magazin veranstaltete Diskussionspanel statt. Thema 2014 ist:

„Information Professionals sind essentiell für die digitale Gesellschaft“.

Mit Reinhard Karger [Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH (DFKI), Dr. Ulrich Kampffmeyer [PROJECT CONSULT GmbH, Hamburg] und Stefan Geißler [TEMIS Deutschland, Heidelberg] und, Saarbrücken]

Ausführliches Vortragsprogramm … hier



DocBridge Mill Plus unterstützt HTML5 und PDF/UA

Böblingen, 6. August 2014 – Wie kann ein Unternehmen unter Ausnutzung seiner historisch gewachsenen IT-Infrastruktur (Legacy-Systeme) seine Dokumente, unabhängig von Typ, Format, Alter und Quelle, so aufbereiten, dass sie auf allen physischen und digitalen Kanälen ausgegeben werden können? Diese zentrale Frage der Kundenkommunikation von heute spiegelt sich

Weiterlesen

Tags: , , , ,


Die DOK.live Vorträge bei der DMS EXPO

Potenziale von Enterprise Collaboration & Social Business

DOK.live_logoDie DOK.live Vortragsreihe geht auch dieses Jahr wieder am 2.Messetag, Donnerstag, 9. Oktober 2014, ab 9.30 auf der Business Forum Bühne ‚live on stage’. Die acht praxisorientierten Fachvorträge zeigen, wie die Social Technologien und Prinzipien für den Unternehmenserfolg genutzt werden können.
Um 12.15 Uhr rundet eine Podiumsdiskussion mit dem Titel „The collaborative Future“ die Vortragsreihe ab. Dr. Ulrich Kampffmeyer, Geschäftsführer der PROJECT CONSULT, wird mit seinen Gästen unter anderem die These diskutieren, dass Wissensarbeit aufgrund der veränderten Arbeitsweisen der virtuellen Welt in Zukunft möglicherweise mit immer weniger Menschen stattfinden könnte.
Vortragsprogramm folgt in Kürze.

DOK.magazin  auf der DMS EXPO : Halle 6 Stand D01

Tags: , , , , ,


ARMA Schweiz unterstützt Records Management Konferenz

Im Juli 2014 – Jürg Hagmann, Präsident des Schweizer Chapters des internationalen Verbandes ARMA (Association Association of Records Managers and Administrators), referiert auf der diesjährigen Records Management Konferenz zu den Problemen der Umsetzung von Information Governance. Dafür präsentiert er einen neuartigen Bottom-Up-Ansatz.

Am 26.11.2014 hält Jürg Hagmann, Zürich, eine Keynote zum Thema „Information Governance – warum wir bei der Umsetzung versagen“. Die Keynote beschäftigt sich mit folgenden Themen:

Weiterlesen

Tags: , ,


Checkliste für das perfekte Intranet

Das Intranet hat in verschiedenen Unternehmen unterschiedliche Aufgaben: Es gibt nicht das eine perfekte Intranet für alle Unternehmen, sondern nur für jedes Unternehmen das individuell passende Intranet. Die technische Grundlage jedes gelungenen Intranets ist das richtige Content Management System (CMS). Welches das richtige für Ihr Intranet ist, können Sie ganz einfach selbst herausfinden, indem Sie den kostenlosen Intranet-Check ((www.intranetcheck.de)) machen.

Weiterlesen

Tags: , , , , ,


Bestes Dokumenten-und Vertragsmanagement im SAP-Umfeld

Hamburg, 07. Juli 2014 – Die Circle Unlimited AG erweitert ihre SAP-basierten Lösungen für das Dokumenten- und Vertragsmanagement. Die ab sofort verfügbaren neuen Releases cuSmarText 8.0 und cuContract 8.0 eröffnen zahlreiche benutzerfreundliche Möglichkeiten beim täglichen Arbeiten mit Dokumenten, Verträgen und SAP-Daten. Neben dem Zusammenspiel der Lösungen mit Microsoft Office Online, einer personalisierten Benutzeroberfläche und zusätzlichen Reporting-Funktionalitäten ist auch der Export der digitalen Akte im Standard möglich.

Weiterlesen

Tags: , , , , ,


BITKOM KnowTech 2014

BITKOM KnowTech | 15./16. Oktober 2014 | Hanau, bei Frankfurt

13. Juni 2014 – Unter dem Motto „Zukunft der Wissensarbeit“ findet am 15./16. Oktober die KnowTech 2014 statt. An zwei Kongresstagen dreht sich im Congress Park Hanau alles um aktuelle Lösungen und die Zukunft von Wissensmanagement, Social Media und Collaboration. Themen der KnowTech 2014 sind unter anderem: Wissensmanagement & Human Resources Management, Arbeitsplatz der Zukunft, Enterprise Social Media & Collaboration, Innovationsmanagement, Informations- und Content-Management, Social Media Management und Learning Technologies.

Weiterlesen

Tags:


d.velop kooperiert mit RWTH Aachen Campus

Praxisorientierte Zusammenarbeit im Cluster Logistik zur Entwicklung innovativer Lösungen für digitale Geschäftsprozesse, Zugang zum Wissenspool der RWTH Aachen und zu interdisziplinären Netzwerken 

(Gescher, 11.06.2014) Im Rahmen ihrer Innovationsstrategie hat sich die d.velop AG im Cluster Logistik am RWTH Aachen Campus immatrikuliert. Mit der Immatrikulation verfolgt d.velop das Ziel, Impulse aus der Wissenschaft für die eigene Innovationsentwicklung zu nutzen und gemeinsam Lösungsmodelle für die zukünftigen Praxisanforderungen der digitalen Geschäftsprozesse zu entwickeln.

Weiterlesen

Tags: , ,